internetboekhandel.nl
buttons Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons
leeg Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Home pagina Gogh
Gogh
Gogh Home pagina Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Besteller 60
 
Nederlands Buitenlands   Alles  Titel  Auteur  ISBN        
Recht
Recht algemeen
Bij u in huis op: dinsdag


Rüter, Christiaan F. and Dick W. de Mildt

Justiz und NS-Verbrechen 26

The German Judgements on Nazi Capital Crimes 1945-1999

Nazi Crimes on Trial

€ 143.99

* A unique documentation of the postwar prosecution of Nazi crimes in West and East Germany, in the original Germanl language

* An abundant resource for Holocause researchers, students and scholars of history, criminology and law.

The series, Nazi Crimes on Trial. The German Judgments on Nazi Capital Crimes 1945-1999, contains all of the postwar German trial judgments concerning Nazi crims of a homicidal nature committed during World War II. Both the East and West German trial judgments

Band XXVI:

Die vom 16.3.1967 bis zum 14.12.1967 ergangenen Strafurteile Lfd. Nr. 648 - 662

Inhalt:

Verfahren Lfd.Nr.648
Tatkomplex: Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte: Alt., Dr. Wilhelm 8 Jahre, Dib., Richard 5 Jahre, Err., Heinz 6½ Jahre, Hei., Lothar 9 Jahre
Tatland: Polen, GUS
Tatort: Bialystok, Grodno, Lomza, Pruzana, Zambrow
Opfer: Juden
Dienststelle: Polizei Sipo Bialystok
Verfahrensgegenstand: Deportationen in die KL Auschwitz, Treblinka und Majdanek sowie Einzelerschiessungen der Juden des Bezirks Bialystok

Verfahren Lfd.Nr.649
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte: Neu., Heinz Freispruch, Reiter, Paul Anton lebenslänglich, Schl., Rudolf 3 Jahre
Tatland: Oesterreich
Tatort: Leiben (bei Melk)
Opfer: Juden, Kriegsgefangene
Nationalität: Sowjetische, unbekannt
Dienststelle: Waffen-SS Division 'Das Reich'
Verfahrensgegenstand: Erschiessung einer Gruppe von 6 aus dem KL entlassenen Juden, einer Gruppe von 4 Juden sowie eines sowjetischen Kriegsgefangenen

Verfahren Lfd.Nr.650
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte: Rochel, Hugo lebenslänglich
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Flossenbürg
Opfer: Häftlinge
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Flossenbürg
Verfahrensgegenstand: Tötung eines Häftlings im Steinbruch I, indem dieser - um seine ihm abgenommene Mütze zu holen - bis zum Lagerzaun getrieben wurde, wo er von einem SS- Posten 'auf der Flucht' erschossen wurde

Verfahren Lfd.Nr.651
Das hier zur Veröffentlichung vorgesehene Urteil wurde bereits bei Lfd.Nr.598 abgedruckt

Verfahren Lfd.Nr.652
Tatkomplex: Andere NS-Verbrechen
Angeklagte: Mar., Georg Robert 5 Jahre
Tatland: GUS
Tatort: Sdolbunow
Opfer: Juden
Dienststelle: Zivilverwaltung Gebietskommissariat Sdolbunow
Verfahrensgegenstand: Erhängung des jüdischen Tischlers Diener im Rahmen eines Kompetenzstreits zwischen dem Gebietskommissar und der Wehrmachtdienststelle, bei der Diener beschäftigt war

Verfahren Lfd.Nr.653
Tatkomplex: Massenvernichtungsverbrechen in Lagern
Angeklagte: Hildebrand, Friedrich lebenslänglich
Tatland: GUS
Tatort: HS ZAL Boryslaw, HS ZAL Kamionki, HS ZAL Borki Wielki, HS ZAL Mosty Wielki, Boryslaw
Opfer: Juden
Dienststelle: Haftstättenpersonal ZAL Boryslaw, Haftstättenpersonal ZAL Galizien (Inspekteur)
Verfahrensgegenstand: Massenerschiessung von Juden bei Aussonderungsaktionen im ZAL Mosty Wielki und bei der Liquidierung der ZAL Kamionki und Borki Wielki. Erschiessung zweier Juden bei Deportationen aus Boryslaw und dreier Juden, die aus dem ZAL Boryslaw geflüchtet waren. Einzelerschiessungen im ZAL Boryslaw

Verfahren Lfd.Nr.654
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte: Ipfling, Anton lebenslänglich
Tatland: Polen
Tatort: HS ZAL Skarzysko-Kamienna
Opfer: Juden
Dienststelle: Haftstättenpersonal ZAL Skarzysko-Kamienna
Verfahrensgegenstand: Einzelerschiessung von Lagerinsassen in mehreren Fällen

Verfahren Lfd.Nr.655
Tatkomplex: Andere Massenvernichtungsverbrechen, Kriegsverbrechen
Angeklagte: Tho., Walter 12 Jahre
Tatland: Polen
Tatort: Mielec, Berdechow
Opfer: Juden, Zivilisten
Dienststelle: Polizei Sipo Mielec
Verfahrensgegenstand: Erschiessung kranker und 'arbeitsunwilliger' Juden des ZAL Flugzeugwerke Mielec sowie zweier Gruppen von Juden im Zusammenhang mit Fluchtversuchen. Erschiessung von vier jüdischen Mädchen. Erschiessung von Juden, die sich ausserhalb der ihnen zugewiesenen Orte aufhielten und sich im ZAL der Strassenbaufirma Baeumer und Loesch bei Bierschatka versteckt hielten. 'Geiselerschiessung' eines polnischen Vaters und seiner Tochter. Tötung einer weiblichen jüdischen V-Person

Verfahren Lfd.Nr.656
Tatkomplex: Andere Massenvernichtungsverbrechen, Kriegsverbrechen
Angeklagte: Sche., Rudolf 2½ Jahre
Tatland: GUS
Tatort: HS KL Gut Trostinez (bei Minsk)
Opfer: Juden, Widerstandskämpfer
Dienststelle: Einsatzgruppen EK8
Verfahrensgegenstand: Erschiessung von insgesamt mindestens 125 Juden und russischen Partisanen in 5 Gruppen auf dem Gut Trostinez bei Minsk

Verfahren Lfd.Nr.657
Tatkomplex: Andere Massenvernichtungsverbrechen, Kriegsverbrechen
Angeklagte: Goede, Gerhard Johannes lebenslänglich + 6 Jahre, Kna., Friedrich 7 Jahre, Mül., Alois Freispruch, Schä., Eberhard Lorenz Freispruch, Schw., Werner Otto 3 Jahre
Tatland: GUS
Tatort: Sheparowce, Kolomea, Horodenka, Kossow, Kuty
Opfer: Juden, Zivilisten
Dienststelle: Polizei Sipo Kolomea
Verfahrensgegenstand: Massen- und Einzeltötungen sowie Deportationen ins KL Belzec

Verfahren Lfd.Nr.658*(in Bearbeitung)
Tatkomplex: Euthanasie, Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte: Widmann, Dr. Albert 6½ Jahre
Tatland: Deutschland, GUS
Tatort: Minsk, Mogilew, Berlin
Opfer: Geisteskranke, Juden
Dienststelle: RSHA Kriminaltechnisches Institut
Verfahrensgegenstand: Sprengung eines Bunkers bei Minsk, in dem Geisteskranke eingeschlossen worden waren sowie Vergasung von Geisteskranken in Mogilew. Technische Überprüfung der vom RSHA gebauten 'Gaswagen' (Berlin, 1942)

Verfahren Lfd.Nr.659
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Massenvernichtungsverbrechen in Lagern, Kriegsverbrechen, Verbrechen der Endphase
Angeklagte: Schul., Karl 15 Jahre, Streitwieser, Anton lebenslänglich + 7 Jahre
Tatland: Oesterreich
Tatort: HS KL Mauthausen, HS KL Gusen, HS KL Wien-Floridsdorf, HS KL Wien-Mödling (Hinterbrühl), auf dem Weg des Evakuierungsmarsches von dem KL Wien-Mödling in das KL Mauthausen
Opfer: Kriegsgefangene, Häftlinge, Widerstandskämpfer, Juden
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Mauthausen
Verfahrensgegenstand: Tötung von tausenden von Häftlingen durch Erschiessen, Misshandeln, Vergasen und Injektionen sowie durch Selektionen im Rahmen der Aktion 14f13. Tötung von 47 alliierten Fallschirmagenten im Steinbruch

Verfahren Lfd.Nr.660
Das hier zur Veröffentlichung vorgesehene Urteil wurde bereits bei Lfd.Nr.145 abgedruckt

Verfahren Lfd.Nr.661
Die hier zur Veröffentlichung vorgesehenen Urteile wurden bereits bei Lfd.Nr.606 abgedruckt


Taal / Language : German

Extra informatie: 
Hardback
847 pagina's
Januari 2001
1548 gram
246 x 181 x 50 mm
Amsterdam University Press

Bij u in huis op: dinsdag