internetboekhandel.nl
buttons Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons
leeg Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Home pagina Rijks
Boekenweek
Rijks Home pagina Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Besteller 60
 
Nederlands Buitenlands   Alles  Titel  Auteur  ISBN        
Taal
Taal en cultuur algemeen
Levertijd: 5 tot 11 werkdagen


Marc Roux

ber Die Zwiesp ltigkeit Der Figur Hildeburg in Gottfried Kellers "sinngedicht

€ 17.55


Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz) (Deparement Germanistik), Veranstaltung: Gottfried Keller, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zentrum der Binnenerzählung `Die Geisterseher` steht die Frauenfigur Hildeburg. Sie wird beim Lesen als zwiespältig oder ambivalent wahrgenommen. Es ist eine Figur, die sich auf den ersten Blick nicht einfach charakterisieren lässt. Sie entspricht keinem stereotypen Frauenbild. Vielmehr, so scheint es, hat sie viele Facetten und widerspricht sich in ihrem Handeln mehrmals. Diese Figur und deren Zwiespältigkeit stehen im Zentrum dieser Arbeit. Die vorliegende Arbeit hat zum Ziel, sich näher mit der Figur Hildeburgs auseinanderzusetzten. Dabei stehen zwei Fragen im Zentrum. Zu Beginn geht es darum zu untersuchen, inwiefern Hildeburg als zwiespältige Figur dargestellt wird. Hierfür wird in einem ersten Schritt näher darauf eingegangen, weshalb es sich bei der Binnenerzählung `Die Geisterseher` um einen Spezialfall handelt, bevor anhand verschiedener Kriterien versucht wird, die zwiespältige Darstellung Hildeburgs näher zu beschreiben. Diese wird anhand der Beschreibung ihres Aussehens, des Verhältnises Emotionen und Vernunft und anhand ihrer inneren Haltung untersucht. In einem weiteren Schritt wird der Frage nachgegangen, welche Funktion diese zwiespältige Darstellung erfüllt. Hierfür werden drei mögliche Funktionsbereiche genauer beschrieben und anschliessend diskutiert. Bei den Funktionsbereichen handelt es sich um die Funktion der Figur innerhalb des Werkes, ihre Funktion in Bezug auf das Geschlechterverhältnis und der Funktion im Zusammenhang mit der Epoche des Realismus.





Taal / Language : German

Extra informatie: 
Paperback / softback
28 pagina's
Januari 2014
57 gram
211 x 146 x 6 mm
Grin Verlag Gmbh de


Levertijd: 5 tot 11 werkdagen