internetboekhandel.nl
buttons Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons
leeg Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Home pagina Rijks
Boekenweek
Rijks Home pagina Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Besteller 60
 
Nederlands Buitenlands   Alles  Titel  Auteur  ISBN        
Letteren
Literatuurwetenschap
Levertijd: 5 tot 11 werkdagen


Jutta Eming

Emotion und Expression

Untersuchungen zu deutschen und französischen Liebes- und Abenteuerromanen des 12. bis 16. Jahrhunderts

€ 181.45



Taal / Language : German

Inhoudsopgave:
1. Einleitung 1(7)
2. Emotionalit im Liebes- und Abenteuerroman als Problem der Forschung 8(23)
2.1 Zusammenfassung des Forschungs berblicks und Fragestellungen
23(3)
2.2 Die Textauswahl
26(5)
3. Emotion und Expression 31(47)
3.1 Zentrale Themen und Ans e der emotionsgeschichtlich orientierten Medi stik
32(21)
3.2 Emotion und Expression in emotionstheoretischer Perspektive
53(11)
3.3 Codierung von Emotionen
64(11)
3.4 Zusammenfassung zum emotionstheoretischen Ansatz der Untersuchung
75(3)
4. Inszenierung, Ritualisierung, Performativit Paradigmen f r die Analyse des Liebes- und Abenteuerromans 78(44)
4.1 Inszenierung
80(12)
4.2 Ritualisierung
92(20)
4.3 Performativ /TD>
112(8)
4.4. Parameter der diachronen Romananalysen
120(2)
5. Lesbarkeit und mediale Stimulierung von Emotionen in den FloreRomanen des Hochmittelalters 122(47)
5.1 Forschungs berblick
122(4)
5.2 Die Inszenierung des Erz ens im Prolog des Floire
126(4)
5.3 Der Beginn der Kinderliebe und die Untr glichkeit der K rperzeichen
130(6)
5.4 Zorn und Kalk l
136(5)
5.5 Die religi se erformung der ritualisierten Gef hlskultur
141(3)
5.6 Das Grabmal
144(8)
5.7 Die Fahrt in den Orient oder die Unf gkeit zur Verstellung
152(4)
5.8 Die T chung des Turmw ters
156(5)
5.9 Emotionale Affizierung als Kulturtransformation
161(5)
5.10 Ergebnisse
166(3)
6. R ckzug in den K rper-Raum. Die Modellierung des Gef hlsausdrucks in den Partonopier-Romanen 169(71)
6.1 Forschungs berblick
170(6)
6.2 Angsterzeugung und Angstbew igung auf Partonopiers Weg zu Meliur
176(8)
6.3 Die Inszenierung des Begehrens
184(6)
6.4 Zur Codierung von Emotionen im familial-gesellschaftlichen Verband
190(11)
6.5 Das Scheitern der Inszenierung
201(17)
6.6 Trauer und Melancholie
218(7)
6.7 Irekel oder die Koordinierung von fentlichkeit und heimlichkeit
225(12)
6.8 Ergebnisse
237(3)
7. Dissimulation von Emotionen und Introjektion der Krise in Florio und Bianceffora 240(47)
7.1 Forschungs berblick
243(2)
7.2 Ubiquit der Inszenierungen
245(2)
7.3 Das Grabmal und die Rolle der fentlichkeit
247(5)
7.4 Die Umcodierung von Emotion und Expression
252(6)
7.5 Strukturmuster introjizierter Konfliktbew igung
258(3)
7.6 Durchschauen und Durchschaut werden
261(3)
7.7 Geschlechtsspezifische Muster der Konfliktbew igung
264(7)
7.8 Liebe in Zeiten des Misstrauens
271(5)
7.9 Die Obsz nit der fentlichkeit
276(3)
7.10 Gef dete K rper
279(6)
7.11 Ergebnisse
285(2)
8. Emotion und Kommunikation in der Sch nen Magelona 287(41)
8.1 Forschungs berblick
288(3)
8.2 Aspekte protestantischer Gef hlsnormierung
291(2)
8.3 Ger cht und Geheimnis
293(5)
8.4 Au n und Innen bei der Entstehung der Liebe
298(3)
8.5 Begehren und Versagen
301(7)
8.6 Der Zwangsmechanismus der Verstellung
308(3)
8.7 Die Logik des Verh nisses
311(3)
8.8 Die religi se erformung der ritualisierten Gef hlskultur
314(8)
8.9 Christlich fundierte Emotionalit als Zielpunkt
322(2)
8.10 Ergebnisse
324(4)
9. Emotionsgeschichtliche Perspektiven 328(35)
Literaturverzeichnis
335(28)
1. Quellen
335(2)
2. Forschungsliteratur
337(26)
Register 363
Extra informatie: 
Hardback
372 pagina's
Januari 2006
704 gram
230 x 155 x 26 mm
Walter de GmbH Gruyter de


Levertijd: 5 tot 11 werkdagen



Andere titels binnen de rubriek:
Literatuurwetenschap