internetboekhandel.nl
buttons Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons
Vincent van Gogh Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email
ons Home pagina Vincent van Gogh
Vincent van Gogh
Vincent van Gogh Home pagina Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email
ons Besteller 60
 
Nederlands Buitenlands   Alles  Titel  Auteur  ISBN        

i.v.m de huidige situatie zijn wij telefonisch beperkt bereikbaar, stel uw vraag svp via email.

Wij zetten het beschikbare personeel in om uw zendingen op tijd te verzenden.
De bezorging door PostNL en de pakketdiensten kan 1 tot 2 werkdagen langer duren.
Wij hebben geen invloed op de bezorging en hopen op uw begrip..

Literatuur: Proza, romans, verhalen
Literaire fictie algemeen
Levertijd: 5 tot 11 werkdagen


Kunstmuseum in Bayern

Kunstmuseum in Augsburg, Kunstmuseum in München, Kunstmuseum in Nürnberg, Kunstmuseum in Würzburg, Germanisches Nationalmuseum, Schloss Neunhof, Alte Pinakothek, Neue Pinakothek, Pinakothek der Moderne, Staatsgalerie Altdeutsche Meister

€ 25.95


Quelle: Wikipedia. Seiten: 86. Kapitel: Kunstmuseum in Augsburg, Kunstmuseum in München, Kunstmuseum in Nürnberg, Kunstmuseum in Würzburg, Germanisches Nationalmuseum, Schloss Neunhof, Alte Pinakothek, Neue Pinakothek, Pinakothek der Moderne, Staatsgalerie Altdeutsche Meister, Städtische Galerie im Lenbachhaus, Haus der Kunst, Mainfränkisches Museum, Münchner Stadtmuseum, Glyptothek, Museum Brandhorst, The Walther Collection, Sammlung Goetz, Albrecht-Dürer-Haus, Museum Georg Schäfer, Glaspalast Augsburg, Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, Staatliche Antikensammlungen, Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, Villa Stuck, Bayerisches Nationalmuseum, Schaezlerpalais, Staatliches Museum für Völkerkunde, Karl und Magdalene Haberstock-Stiftung, Neues Museum Nürnberg, Panorama Kreuzigung Christi, Artothek, Neue Galerie im Höhmannhaus, Lothringer13, Tucherschloss, Kupfermuseum, Grafische Sammlung der Stadt Augsburg, Deutsche Barockgalerie, Sammlung Schack, Galerie Noah, Lothringer13/laden, Maximilianmuseum, Kunstmuseum Walter, Museum Moderner Kunst, Parish-Kostümbibliothek, Kunsthalle Nürnberg, Museum im Kulturspeicher, H2 - Zentrum für Gegenwartskunst, Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Stadt- und Hochstiftmuseum, Dombergmuseum, Internationales Keramik-Museum Weiden, Türkentor, Kunstareal München, Museum Quintana, Wittelsbachermuseum Aichach, K4, Die Neue Sammlung, Museum für Konkrete Kunst, Künstlerhaus am Lenbachplatz, Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Kunstverein Nürnberg, Walchensee-Museum, Staatsgalerie Moderne Kunst, Kunstpalais Erlangen, Museum der Phantasie, Lettl-Atrium, Diözesanmuseum Eichstätt, Sammlung Peter C. Ruppert, Glasmuseum Waldkraiburg, Kallmann-Museum, Künstlerhaus Marktoberdorf, Palais Dürckheim, Neue Galerie Dachau, Gemäldegalerie Dachau, Kunstsammlung des Herzoglichen Georgianums, Kunsthalle Schweinfurt, Kunst Galerie Fürth. Auszug: Das Germanische Nationalmuseum (GNM) in Nürnberg ist das größte Museum zur Kultur, Kunst und Geschichte des deutschsprachigen Raums von der Frühzeit bis zur unmittelbaren Gegenwart. Es beherbergt rund 1,3 Millionen Objekte. Das Museum ist eine Anstalt öffentlichen Rechts und wird anteilig von der Bundesrepublik Deutschland, den Ländern und der Kommune getragen. Als Forschungseinrichtung ist es Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Die Inschrift `Eigenthum der deutschen Nation` über dem Haupteinang stammt aus der Gründungszeit des Museums nach 1852 und wurde von Hans von und zu Aufseß in Auftrag gegebenDer Name Germanisches Nationalmuseum ist aus dem historischen Kontext der Gründung 1852 Jahrhundert zu verstehen. 1846 hatten sich bei einem Kongress deutsche Sprach- und Geschichtsforscher mit u.a. Brüder Grimm, Leopold Ranke und Jacob Burckhardt in Frankfurt am Main ihr Studienfach Germanistik genannt und eine sprachgeschichtliche Lautverschiebung als Ausgangspunkt für die Definition ihres Forschungsfelds etabliert. Der Name des Museums repräsentiert die Idee eines sprachlichen-kulturell definierten Raumes, dessen enge kulturelle Beziehungen vor dem Hintergrund der komplexen politischen Geschichte und der gescheiterten politischen Einigung der deutschen Staaten im Jahr 1848 dokumentiert werden sollten. Daneben versteht sich das Museum als wichtige Forschungs- und Bildungseinrichtung, die durch Ausstellungen und Publikationen die Kulturgeschichte in fächerübergreifender Breite darstellt. Darüber hinaus betont es als dritten Punkt in seinem Leitbild den Respekt vor allen Kulturen und will die ...



Taal / Language : German

Extra informatie: 
Paperback / softback
86 pagina's
November 2011
Reference Series Books LLC gb


Levertijd: 5 tot 11 werkdagen