internetboekhandel.nl
buttons Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons
Vincent van Gogh Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email
ons Home pagina Vincent van Gogh
Vincent van Gogh
Vincent van Gogh Home pagina Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email
ons Besteller 60
 
Nederlands Buitenlands   Alles  Titel  Auteur  ISBN        

i.v.m de huidige situatie zijn wij telefonisch beperkt bereikbaar, stel uw vraag svp via email.

Wij zetten het beschikbare personeel in om uw zendingen op tijd te verzenden.
De bezorging door PostNL en de pakketdiensten kan 1 tot 2 werkdagen langer duren.
Wij hebben geen invloed op de bezorging en hopen op uw begrip..

Literatuur: Proza, romans, verhalen
Literaire fictie algemeen
Levertijd: 5 tot 11 werkdagen


Jagdpilot im Ersten Weltkrieg (Deutsches Reich)

Hermann Göring, Hellmuth Elbrechter, Manfred von Richthofen, Robert Ernst, Kurt Student, Ernst Udet, Willy Kölker, Liste deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg, Wilhelm Bittrich, Rudolf Berthold, Eduard von Schleich, Fritz Beckhardt

€ 28.95


Quelle: Wikipedia. Seiten: 104. Kapitel: Hermann Göring, Hellmuth Elbrechter, Manfred von Richthofen, Robert Ernst, Kurt Student, Ernst Udet, Willy Kölker, Liste deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg, Wilhelm Bittrich, Rudolf Berthold, Eduard von Schleich, Fritz Beckhardt, Robert Ritter von Greim, Oswald Boelcke, Gerhard Fieseler, Wolfram von Richthofen, Joseph Veltjens, Gustav Dörr, Peter Supf, Otto Könnecke, Richard Euringer, Werner Voß, Walter Blume, Max Immelmann, Hans-Joachim Buddecke, Paul Bäumer, Hans Brosius, Gotthard Sachsenberg, Oskar von Boenigk, Arthur Laumann, Hans-Martin Pippart, Heinrich Bongartz, Walter von Bülow-Bothkamp, Theodor Osterkamp, Christian Wegner, Otto Fuchs, Emil Thuy, Julius Buckler, Heinrich Kroll, Bruno Loerzer, Wilhelm Frankl, Daniel Gerth, Friedrich von Röth, Kurt Wintgens, Carl Bolle, Emil Schäfer, Karl Thom, Heinrich Gontermann, Hans Adam, Hans Engel, Kurt Wolff, Josef Jacobs, Rudolf Windisch, Adolf von Tutschek, Friedrich Altemeier, Max von Müller, Fritz Morzik, Franz Büchner, Oliver von Beaulieu-Marconnay, Waldemar von Dazur, Werner Preuß, Erich Loewenhardt, Max Gossner, Eduard von Dostler, Max Näther, Lothar von Richthofen, Hans Kirschstein, Paul Billik, Hans Bethge, Herrmann Becker, Rudolf von Eschwege, Joachim-Friedrich Huth, Karl Menckhoff, Wilhelm Reinhard, Otto Fruhner, Georg von Hantelmann, Walter Göttsch, Georg Meyer, Franz Josef Walz, Fritz Pütter, Karl Almenröder, Hermann Frommherz, Fritz Rumey, Hans Klein, Otto Bernert, Ulrich Neckel, Sebastian Festner, Kurt Wüsthoff, Otto Kissenberth, Willy Neuenhofen, Josef Bohlen, Erwin Böhme, Hans Saupert, Kurt Wissemann, Reinhold Poss, Hugo Schaefer, Carl Degelow. Auszug: Hermann Wilhelm Göring (* 12. Januar 1893 in Rosenheim; + 15. Oktober 1946 in Nürnberg) war der Oberbefehlshaber der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg und einer der führenden Politiker in der Zeit des Nationalsozialismus. Göring war maßgeblich an der Ausschaltung und Verfolgung der Opposition beteiligt. Er war für die Gründung der Gestapo sowie die Einrichtung der ersten Konzentrationslager nach 1933 verantwortlich. Ab Oktober 1936 betrieb er als Beauftragter für den Vierjahresplan die Aufrüstung Deutschlands und bereitete so den Krieg vor. Am 31. Juli 1941 beauftragte er Reinhard Heydrich mit der Organisation der sogenannten Endlösung der Judenfrage. Göring gehörte zu den 24 im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Militärgerichtshof angeklagten Personen und wurde am 1. Oktober 1946 in allen vier Anklagepunkten schuldig gesprochen und zum Tod durch den Strang verurteilt. Der Vollstreckung des Urteils entzog er sich durch Suizid. Hermann Göring wurde als Sohn von Ernst Heinrich Göring und Franziska Göring (geb. Tiefenbrunn) in Rosenheim geboren. Die Familie war in Rosenheim nicht ansässig, der Geburtsort kam durch einen Besuchsaufenthalt der Mutter zustande. Vater Ernst Heinrich war promovierter Jurist und von Bismarck zum ersten Reichskommissar für Deutsch-Südwestafrika (heute Namibia) (1885 bis 1888) bestimmt worden. Hermann Göring hatte vier Geschwister, einen älteren Bruder Karl Ernst Göring (* 3. August 1885; + 4. Oktober 1932), zwei Schwestern (Olga Therese Sophie und Paula Elisabeth Rosa), die in Österreich mit Juristen verheiratet waren und einen jüngeren Bruder, Albert Göring, der die nationalsozialistische Ideologie ablehnte. Hermann Göring 1907 Hermann Göring um 1917 auf einer Fotografie von Nicola Perscheid.Seine Mutter gab...



Taal / Language : German

Extra informatie: 
Paperback / softback
104 pagina's
Juli 2012
Reference Series Books LLC gb


Levertijd: 5 tot 11 werkdagen