internetboekhandel.nl
buttons Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons
leeg Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Home pagina Rijks
rijks
Rijks Home pagina Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Besteller 60
 
Nederlands Buitenlands   Alles  Titel  Auteur  ISBN        
Literatuur: Diversen
Literaire non-fictie algemeen
Zweig, Max Verstreute Dramen
Levertijd: 5 tot 7 werkdagen


Max Zweig

Verstreute Dramen

Morituri Lilith Franziskus Pia Cameron Das Wunder des Hilarius

€ 29.65


Die hier versammelten Dramen zu sehr unterschiedlichen Themenkreisen entstanden zwischen 1941 und 1960. Sie wurden in Deutschland weder gedruckt noch aufgeführt - auch nicht nach dem Zweiten Weltkrieg -, obwohl sie die ersten Bühnenwerke waren, die sich mit der Aufarbeitung der Nazi-Vergangenheit beschäftigten. ax Zweig, Cousin von Stefan Zweig, wurde am 22. Juni 1892 im mährischen Proßnitz geboren, welches damals zur Habsburger Monarchie gehörte. Schon als Kind hatte Zweig nur ein Ziel: Dramatiker zu werden. Doch ein vom Vater aufgezwungenes Jurastudium und der Ausbruch des Ersten Weltkrieges verzögerten die Verwirklichung dieses Wunsches. Als Zweig 1925 sein erstes Drama Ragen erfolgreich auf die Bühne brachte, war es für einen Karrierebeginn fast schon zu spät. 1933 mußte Zweig Deutschland verlassen, 1938 emigrierte er von der Tschechoslowakei nach Israel. Dort lebte er bis zu seinem Tod am 5. Januar 1992 in einem sprachlichen Exil: als Dramatiker der deutschen Sprache. Für sein Werk - Zweig hinterließ 22 Dramen, einige Essays, Novellen und Gedichte - wurde er 1957 mit dem Preis der Bregenzer Festspiele ausgezeichnet.





Taal / Language : German

Extra informatie: 
Diversen
295 pagina's
Januari 2000
517 gram
211 x 151 x 32 mm
Igel Verlag de


Levertijd: 5 tot 7 werkdagen