internetboekhandel.nl
buttons Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons
leeg Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Home pagina Rijks
Boekenweek
Rijks Home pagina Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Besteller 60
 
Nederlands Buitenlands   Alles  Titel  Auteur  ISBN        
Letteren
Letterkunde
Levertijd: 5 tot 11 werkdagen


Raul Valenzuela

Der Begriff des Tragischen bei Aristoteles, Max Scheler und Octavio Paz

Untersuchungen zur Identitätsfrage Lateinamerikas

€ 82.45


Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht das kulturphilosophische Bild Lateinamerikas von Octavio Paz. Das Interesse, das dieser Kontinent in der europäischen Öffentlichkeit heutzutage erweckt, bezieht sich nicht nur darauf, dass er sich mit dringenden Problemen konfrontiert sieht, sondern auch auf die Bestrebungen seiner Völker und ihrer verantwortlichen Schichten, den Sprung in die Modernität, aber auch die Bewahrung und Weiterentwicklung ihrer traditionellen Werte zu erreichen. Über die Möglichkeiten und Schwierigkeiten dieses Unternehmens gibt die Arbeit anhand der Überlegungen von Paz und einer Bestimmung des Tragischen als Phänomen dann eine These unter dem Titel: Lateinamerika: eine prometheische Tragödie?





Taal / Language : German

Extra informatie: 
Paperback / softback
253 pagina's
Januari 1988
329 gram
211 x 151 x 16 mm
P.I.E. de


Levertijd: 5 tot 11 werkdagen



Andere titels binnen de rubriek:
Letterkunde


Populaire titels binnen deze rubriek:
<b>Lezen in verwondering</b>,veertien visies op `De verwondering` van Hugo Claus
Lezen in verwondering
veertien visies op `De verwondering` van Hugo Claus

<b>Jan Paul  Hinrichs</b>,De po?zie van een enclave
Jan Paul Hinrichs
De po?zie van een enclave