internetboekhandel.nl
buttons Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons
leeg Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Home pagina Rijks
Boekenweek
Rijks Home pagina Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Besteller 60
 
Nederlands Buitenlands   Alles  Titel  Auteur  ISBN        
Letteren
Literatuurwetenschap
Schickhaus, Tobias Akira Interkulturelle Literaturwissenschaft und Wissenssoziologie
Levertijd: 5 tot 11 werkdagen


Tobias Akira Schickhaus

Interkulturelle Literaturwissenschaft und Wissenssoziologie

Studien zu deutsch- und japanischsprachigen Texten von Yoko Tawada

€ 48.35


Die wissenssoziologische Perspektive sieht erkennende Menschen als Teil eines sozialen Zusammenhanges. Wissen bildet hier eine Funktion des Sozialen und kulturelle Denkstile wirken konstitutiv in dieses Wissen mit ein.
Ausgehend von Karl Mannheims Lehre der »Weltanschauungs-Interpretation« praktiziert Tobias Akira Schickhaus die interdisziplinäre Anbindung der interkulturellen Literaturwissenschaft an die Wissenssoziologie: Wie wird historisch repräsentatives Wissen über Interkulturalität in Literatur organisiert, vermittelt und kommentiert? Über wissenssoziologische Ansätze untersucht Tobias Akira Schickhaus deutsch- und japanischsprachige Texte der Schriftstellerin Yoko Tawada.





Taal / Language : German

Extra informatie: 
Paperback / softback
321 pagina's
Januari 2017
512 gram
226 x 149 x 25 mm
Transcript Verlag de


Levertijd: 5 tot 11 werkdagen