internetboekhandel.nl
buttons Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons
leeg Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Home pagina Rijks
Boekenweek
Rijks Home pagina Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Besteller 60
 
Nederlands Buitenlands   Alles  Titel  Auteur  ISBN        
Letteren
Literatuurwetenschap
Petersen, J├╝rgen H. Fiktionalit├Ąt und ├ästhetik
Levertijd: 5 tot 11 werkdagen


J├╝rgen H. Petersen

Fiktionalit├Ąt und ├ästhetik

Eine Philosophie der Dichtung

€ 36.25


`Gestern regnete es in Köln`. Dieser Satz ließe sich sowohl in einem Roman als auch in einer Zeitung finden - und impliziert damit eine poetische und eine grundsätzlich davon verschiedene nicht-poetische Lesart. Die Wahl zwischen beiden trifft der Leser jeweils vollkommen souverän. Wieso erkennen wir poetische Aussagen als solche, und wie unterscheiden sie sich von Texten alltäglichen Sprechens und alltäglicher Information? Der Autor geht in diesem Buch auf erfrischend unmittelbare Weise der ewig aktuellen Frage nach dem Wesen der Poesie nach und gibt Aufschluß darüber, warum uns der Unterschied zwischen einem sprachlichen Kunstwerk und einer Nachricht selbst dann vertraut bleibt, wenn in beiden von Fakten die Rede ist. Auf der Grundlage dieser Fragestellung wird in diesem Buch eine gänzliche neue Gattungspoetik aufgezeigt und zugleich die Bedingungen umrissen, unter denen ein dichterischer Text als schön und gelungen oder aber als unschön und mißlungen ausgelegt wird.





Taal / Language : German

Extra informatie: 
Diversen
315 pagina's
Januari 1996
466 gram
231 x 155 x 21 mm
Erich Verlag Schmidt de


Levertijd: 5 tot 11 werkdagen