internetboekhandel.nl
buttons Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons
leeg Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Home pagina Intertaal
Intertaal
Intertaal Home pagina Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Besteller 60
 
Nederlands Buitenlands   Alles  Titel  Auteur  ISBN        
Literatuur: Diversen
Literaire non-fictie algemeen
Ortmanns, Gudrun Das Berlin des Robert Walser
Levertijd: 4 tot 8 werkdagen


Gudrun Ortmanns

Das Berlin des Robert Walser

wegmarken

€ 15.35


Überwältigt stand der junge schweizer Schriftsteller Robert Walser (1878 - 1956) im Fruhling 1905 auf dem Anhalter Bahnhof in Berlin. Die quirlige Metropole des Deutschen Kaiserreichs zog ihn sofort in den Bann. Schon zweimal zuvor hatte er versucht, hier in der Großstadt Fuß zu fassen. In Charlottenburg wohnte sein Bruder Karl Walser, der es zum beruhmten aler und Buhnenbildner gebracht hatte. Nach seiner ersten Buchveröffentlichung Fritz Kochers Aufsätze, zu der sein Bruder die Illustrationen geliefert hatte, hoffte Walser, nun endlich den Durchbruch als Schriftsteller zu erreichen. Wo sonst, wenn nicht in Berlin, wurde sich der geeignete Verlag und vor allem das enthusiastische Publikum finden lassen? Sein erfolgreicher Bruder Karl nahm ihn in der eigenen Wohnung auf und fuhrte ihn in kunstlerische Kreise ein. Auch gelang es ihm, den zuruckhaltenden Robert Walser im Verlag Bruno Cassirer unterzubringen, dessen Lektor Christan Morgenstern sich fur seinen Roman Geschwister Tanner engagierte. Walser erlebte in Berlin seine produktivste Zeit. Hier erschienen auch noch seine nächsten beiden Romane Der Gehulfe und Jacob von Gunten. Doch fuhlte sich der versponnene Dichter nicht wohl unter all den eitlen Kunstlern und Schriftstellern. Deprimiert kehrte er 1912 in die Schweiz zuruck.





Taal / Language : German

Extra informatie: 
Diversen
48 pagina's
Januari 2010
130 gram
210 x 139 x 13 mm
Edition A.B.Fischer de


Levertijd: 4 tot 8 werkdagen