internetboekhandel.nl
buttons Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons
leeg Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Home pagina Rijks
Boekenweek
Rijks Home pagina Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Besteller 60
 
Nederlands Buitenlands   Alles  Titel  Auteur  ISBN        
Letteren
Literatuurwetenschap
Levertijd: 5 tot 11 werkdagen


Dubravka Oraic Tolic

Männliche Moderne und weibliche Postmoderne

Geburt der virtuellen Kultur

€ 83.55


Das Buch besteht aus zehn Essays, die sich mit den für die postmoderne Wende relevanten Mechanismen auseinandersetzen. Indem die Autorin die Moderne als «männlich» (Logos, Begriff, Kultur, Monismus, Wirklichkeit, Original, usw.), und die Postmoderne als «weiblich» (Mythos, Bild, Natur, Pluralismus, Fiktion, Kopie, usw.) bestimmt, widmet sie sich auch modernen feminisierten Männerfiguren (z.B. dem Flaneur) und den Typen literarischen Wissens in der avantgardistischen und postmodernen Poetik. Zwei Essays handeln von den kulturellen Stereotypen moderner Nationen sowie vom sozialistischen Imaginarium des Titoistischen Jugoslawiens. Die Autorin bewegt sich souverän und zugleich spielerisch durch die europäische Kultur - von der antiken Philosophie bis zu den neuesten kroatischen Prosaisten. Das essayistische Buch überzeugt durch seine wissenschaftliche Ernsthaftigkeit, Innovativität und argumentative Kraft.





Taal / Language : German

Extra informatie: 
Paperback / softback
297 pagina's
Januari 2008
398 gram
208 x 146 x 20 mm
Peter GmbH Lang de


Levertijd: 5 tot 11 werkdagen