internetboekhandel.nl
buttons Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons
leeg Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Home pagina Rijks
Rijks
Rijks Home pagina Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Besteller 60
 
Nederlands Buitenlands   Alles  Titel  Auteur  ISBN        
Literatuur: Diversen
Literaire non-fictie algemeen
Heine, Heinrich Lutezia II
Levertijd: 5 tot 11 werkdagen


Heinrich Heine

Lutezia II

Text Apparat 43. - 48. Artikel

€ 75.85


Die `Lutezia`-Berichte führen in den Werkbereich von Heines später Journalistik. Entstehungsgeschichtlich gesehen sind mehrere Stufen zu unterscheiden. Zunächst die Journalfassung der 82 Artikel, die Heine zwischen 1840 und 1848 für die `Allgemeine Zeitung` schrieb. Das Wechselverhältnis zwischen dem Pariser Korrespondenten und der Augsburger Redaktion bzw. der staatlichen Zensur wird minutiös beschrieben. Elf politisch besonders kritische Artikel bleiben unbedruckt, zwi weitere werden großenteils zurückbehalten und zwei Artikel zur Überarbeitung zurückgeschickt. Von den übrigen Artikeln werden viele ebenfalls durch die Redaktion (Gustav Kolb) oder die staatliche Zensur gekürzt bzw. überarbeitet. Der Autor bewahrt seine Brouillons auf, um den Wortlaut seiner Berichte zu sichern. 1852 und 1854 kommt es in zwei Stufen zur Überarbeitung und Ergänzung der Artikelserie, die den Titel `Lutezia` erhält und in zwei Teilen als Buch innerhalb der `Vermischten Schriften` erscheint. Der Autor holt seine Entwürfe und ungedruckt gebliebenen Artikel hervor und form aus ihnen und den Zeitungsartikeln ein zusammenhängendes Werk, das er eine `Chrestomathie guter publizistischer Prosa` nennt, und in dem er sein revolutionäres Bild von Paris ungehinderter durchsetzen kann.





Taal / Language : German

Extra informatie: 
Diversen
832 pagina's
Januari 1990
1042 gram
228 x 157 x 52 mm
Hoffmann u Campe Vlg GmbH de


Levertijd: 5 tot 11 werkdagen