internetboekhandel.nl
buttons Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons
leeg Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Home pagina Rijks
rijks
Rijks Home pagina Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Besteller 60
 
Nederlands Buitenlands   Alles  Titel  Auteur  ISBN        
Literatuur: Diversen
Literaire non-fictie algemeen
Levertijd: 5 tot 7 werkdagen


Helmut Gatzen

Der falsche Prophet

Von den Protokollen der Weisen von Zion bis zur Endlsung

€ 18.65


1940 in Aachen auf der katholischen Grundschule: Wir saßen isoliert, zu dritt auf einer Sonderbank: Harald B., gottgläubig; Joachim K., jüdisch; Helmut Gatzen, evangelisch. Einmal durfte ich mit Joachims Rotringfüllfederhalter schreibe - als ich ihn besuchen wollte, hieß es: "Der wohnt nicht mehr hier." 1945 in Naumburg auf dem Wenzelsring: Wir hörten eine "Hammelherde" über das Pflaster schlurfen - nein, es waren KZ-Häftlinge in Holzschuhen auf ihrem Todesmarsch aus Buchenwald, - wohin? 1948 in Naumburg auf dem Gymnasium: Winfried G. kam als Neuer in die Klasse."Ich war bei den Nazis ein "Mischling". Ich habe im Untergrund überlebt." 1980 in Gütersloh: Religionsunterricht mit dem Bild der brennenden Synagoge. Schülerantwort: "Das ist nicht von hier. In Gütersloh hat es keine Juden gegeben." Das Luther-Jubiläum im Jahre 2017 wird belastet durch die Judenschriften des jungen und alten Luther: "Daß Jesus ein geborener Jude sei" und "Von den Juden und ihren Lügen". Luthers Ablehnung der Juden unterschied sich in Nichts von dem Antisemitismus seiner Zeit: "Bekehrung" oder "Ausweisung". Dieser religiöse Antisemitismus aber unterscheidet sich wesentlich vom rassischen Antisemitismus, an dessen Ende die "Eliminierung" der Juden steht. (Th. Kaufmann: Luthers Juden, 2014) Der "Judenhaß Hitlers" (H.-G. Reuth, 2009) gründet in seiner traumatischen Belastung 1918. Der Gefreite wird an der Front in Frankreich durch Gas verwundet, in Pasewalk erlebt er die Kapitulation der Armee und die Revolution in Deutschland. In München muß er sich erneut orientieren. Seine Frage nach den Urhebern des Krieges und der Niederlage beantworten die "Protokolle der Weisen von Zion." Diese russisch-französische Gebrauchsanweisung zur Revolution gegen den Zaren sind eine Fälschung, aber Dietrich Eckart veröffentlicht sie trotzdem und erklärt sie seinem Freund Adolf Hitler. Zu Beginn des 2. Weltkrieges verkündet der Führer seinen mörderischen Fluch: "Wenn es dem Internationalen Judentum gelingen sollte, die Völker noch einmal in einen Weltkrieg zu stürzen, dann wird das Ergebnis nicht die Bolschewisierung der Erde und der Sieg des Judentums sein, sondern die Vernichtung der jüdischen Rasse in Europa." 1945: Nach dem mißglücktem Attentat auf Hitler am 20. li 1944 erkämpfen die Alliierten die Befreiung Deutschlands von der Nationalsozialistischen Diktatur.





Taal / Language : German

Extra informatie: 
Paperback / softback
144 pagina's
Januari 2016
217 gram
211 x 149 x 15 mm
Lit Verlag de


Levertijd: 5 tot 7 werkdagen