internetboekhandel.nl
buttons Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons
leeg Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Home pagina Rijks
rijks
Rijks Home pagina Home pagina Kassa pagina, Winkelwagentje Contact info Email ons Besteller 60
 
Nederlands Buitenlands   Alles  Titel  Auteur  ISBN        
Literatuur: Diversen
Literaire non-fictie algemeen
Levertijd: 5 tot 7 werkdagen


Véronique Ahyi-Hoesle

Ayl, Tochter im Schatten

€ 20.85


In den sechziger Jahren in einer bürgerlichen Familie Frankreichs zur Welt gekommen, wird das Mischlingskind Ayélé nach seiner Geburt auf Befehl der mütterlichen Großmutter einer Bauernfamilie anvertraut. Niemand, vor allem nicht ihr Großvater, Verteidiger der Apartheid und Sympathisant der Front National, darf von diesem Kind erfahren. Wegen ihrer Farbe und der Gleichgültigkeit ihrer Eltern, wird Ayélé Opfer rassistischer Übergriffe an der Schule und sexueller Missbräuche in ihrer Adoptionsfamilie. Um weniger zu leiden, schafft sie sich eine imaginäre Welt, erfindet Sprachen und begleitet Juri Gagarin in den Raum. Einige Jahre später öffnet ihre richtige Familie ihr die Haustür einen Spaltbreit, aber Ayélé stößt sich an ihrer Mutter, dann an ihrer Großmutter, die selbst nicht studieren durfte und als Ersatz den beruflichen Erfolg ihrer Tochter managt, wobei die zu schwarze Enkelin im Weg ist. Ayélés Vater, ein afrikanischer Künstler internationalen Renommees, hält seine Tochter im Schatten, um den Schein der von seiner eisernen Lady geführten Ehe in Togo nicht anzukratzen. Von ihren beiden Elternteilen verstoßen, erkennt sich Ayélé in den Minderheiten wieder, verkehrt regelmäßig unter afrikanischen Studenten und beschließt, sich im Senegal niederzulassen, wo ihre Farbe, wie sie meint, nicht mehr von Bedeutung sein würde. Aber sehr schnell sieht sie sich in Dakar einem hinterhältigen Rassismus und einer nur allzu oft heuchlerischen und opportunistischen Gesellschaft gegenüber. Bei einem medizinischen Symposium begegnet Ayélé einem deutschen Biologen. Bei ihm findet sie, was sie immer gesucht hat: Liebe und Anerkennung. Er lehrt sie, ihre Hautfarbe zu akzeptieren, lässt in ihr den Stolz entstehen, Mischling zu sein und preist ihren doppelten kulturellen Beitrag. Begleitet und heiter, verkörpert Ayélé eine Welt im Wandel, wo Rassen und Grenzen verschwimmen.





Taal / Language : German

Extra informatie: 
Diversen
240 pagina's
Januari 2013
269 gram
190 x 118 x 17 mm
Books on Demand de


Levertijd: 5 tot 7 werkdagen